Bis zu 2.500 Euro Förderung für Homeoffice Arbeitsplätze

Bis zu 2.500 Euro Förderung für Homeoffice Arbeitsplätze

Pressemitteilung von Zoller-Frischauf

Aufgrund der Corona-Krise wurden viele Unternehmen dazu gezwungen, den persönlichen Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren und innerhalb von wenigen Tagen auf neue Kommunikationswege wie Cloud Arbeitsplätze und Homeoffice umzustellen – ohne Zweifel eine große Herausforderung!

LRin Patrizia Zoller-Frischauf verkündete am gestrigen 07.04.2020 eine Landesförderung für kleine und mittlere Tiroler Betriebe zur Einrichtung von Homeoffice Arbeitsplätzen. Dies sei besonders dem Ziel gewidmet, den Betrieben die Chance zu geben mit diesen finanziellen Mitteln die betrieblichen Prozesse aufrechtzuerhalten.

„Bis zu 2.500 Euro Förderung kann ein Betrieb durch die neu geschaffene Homeoffice Förderung als Einmalzuschuss erhalten.“ (LRin Zoller-Frischauf)

Durch die rückwirkende Inkrafttretung am 11.03.2020 soll sichergestellt werden, dass auch jene Betriebe, welche bereits gehandelt haben, noch von der Förderung profitieren können.

Jetzt INNO Cloud-Arbeitsplätze kostenfrei testen!
 

Die Homeoffice Förderung im Detail

Alle kleinen und mittleren Tiroler Betriebe können ihren Antrag in Kürze (Stand: 08.04.2020) unter www.tirol.gv.at/arbeit-wirtschaft/wirtschaftsfoerderung/ einreichen. „Für Beratungsleistungen sowie Softwarekosten können maximal 50 Prozent der förderbaren Kosten als Zuschuss beantragt werden, für IT-Hardware werden maximal 30 Prozent der Kosten gefördert, wobei die Hardware-Förderung pro Gerät mit max. 300 Euro begrenzt ist.“ 1 Betont wird jedoch, dass die Anschaffung von IT-Hardware nur förderbar sei, wenn damit eine Investition in Software zur Einrichtung des Homeoffice-Arbeitsplatzes mit einhergehe. Insgesamt ist die Förderung mit 1,5 Millionen Euro dotiert.

Die Vergabe der Fördergelder erfolgt nach dem Prinzip „First come, first served“, deshalb warte nicht zu lange und beantrage die Förderung für Deine Homeoffice Arbeitsplätze jetzt gleich!

Gerne beantworten wir Deine Fragen zur Förderung und Umstellung auf Homeoffice Arbeitsplätze:

 

INNO Cloud Logo

Noch nicht auf Cloud-Arbeitsplätze umgestellt?

Die INNO-CLOUD bietet individuelle und innovative Cloud-Arbeitsplätze für Ihre Arbeitsbedürfnisse – ausfallsicheres Arbeiten von überall statt lokale Gebundenheit an Server.

Jetzt informieren!

Quelle:
1 Pressemitteilung zur Landesförderung für Homeoffice Arbeitsplätze 

Erstellt am 04/08/2020 10:34 Uhr

INNO EDV Logo

Kontaktiere uns jetzt!

Inkl. Ländervorwahl (0043 Österreich, 0049 Deutschland)

Du willst uns lieber persönlich kontaktieren?

Dann ruf uns an oder sende uns ganz einfach eine E-Mail. Wir freuen uns von Dir zu hören oder zu lesen!

+43 512 909227

office@inno-edv.at